Willkommen bei der

Schützengesellschaft
Edelweiß Holzhausen e.V.

Gemeindemeisterschaft 2024

Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme und wünschen Gut Schuß! Die Preisverteilung ist am 06.01.24 um 18:00 im Schützenstüberl.

Schützenkönig Pascal Polak mit Jugendschützenkönig Bastian Wamprechtshammer

Die Königsproklamation der SG Edelweiß Holzhausen fand am Freitag, den 12.01.2024 im Schützenstüberl statt. Unsere Mitglieder hatten an mehreren Vereinsabenden die Chance den einen Schuss um den Titel als Vereinskönig/-in abzugeben. Die Auswertung der Teilerergebnisse erfolgte bei den aufgelegten Schützen/-innen mit einem Faktor x2.

Jugendkönig 2024 wurde mit einem 138,80 Teiler Bastian Wamprechtshammer. Den zweiten Platz und somit den Titel als Jugendwurstkönigin erhielt Veronika Grabner mit einem 232,86 Teiler. Mit einem 286,40 Teiler wurde Benedikt Rosmer Dritter und somit Jugendbrezenkönig.

Schützenkönig 2024 wurde mit einem 36,87 Teiler Pascal Polak. Zweitplatzierte wurde Michaela Rieger mit einem 55,56 Teiler (27,78 x 2) und somit Wurstkönigin. Der dritte Platz mit dem Titel Brezenkönig ging mit einem 143,12 Teiler (71,56 x 2) an Dr. Hans Seibert.

Wurstkönigin Michaela Rieger, Jugendwurstkönigin Veronika Grabner, Jugendschützenkönig Bastian Wamprechtshammer, Schützenkönig Pascal Polak, Jugendbrezenkönig Benedikt Rosmer, Brezenkönig Dr. Hans Seibert
/ / Preisverteilungen

Die 44. Gemeindemeisterschaft der Schützenvereine der Gemeinde Teisendorf fand dieses Jahr am 04.01. und 05.01. im Schießstand der SG Edelweiß Holzhausen statt. Die Preisverteilung folgte am 06.01.2024 im Schützenstüberl. Die Schützen/-innen konnten mit dem Lichtgewehr (Jugend bis Jahrgang 2012), Luftgewehr und/oder mit der Luftpistole für Ihren Verein antreten. Insgesamt nahmen 105 Schützen/-innen der Vereine Hubertusgilde Eichham-Weildorf, SG Raschenberg Oberteisendorf, SG Edelweiß Holzhausen und der FSG Teisendorf teil.

Die Wertung erfolgte wie jedes Jahr: Jeder Schütze/-in hatte 40 Schuss und die Jugend 30 Schuss in der Einzelwertung und damit eine Chance auf den Titel als Gemeindemeister/-in in der jeweilig zugeteilten Klasse. Die Blattlwertung erfolgte aus diesen 40 Schuss mit dem besten Teiler des Teilnehmers. Bei Schützen/-innen aufgelegt gilt ein Faktor x2 und bei Luftpistole ein Faktor ./.3 auf den Teiler. Der Verein mit der Summe aus den 10 besten Teilern gewinnt die Wanderscheibe der Gemeinde Teisendorf.

Den Meistpreis mit 40 Schützen/-innen gewann die SG Edelweiß Holzhausen. Zweiter wurde die SG Raschenberg Oberteisendorf mit 32 und Dritter die Hubertusgilde Eichham-Weildorf mit 25. Die FSG Teisendorf hatte 7 Teilnehmer und galt so laut den Regeln leider nicht als Mannschaft, da für diese 10 Schützen/-innen benötigt werden.

Die Wanderscheibe ging dieses Jahr an die SG Edelweiß Holzhausen mit einem Blattlergebnis der besten 10 Teiler von 142,4. Den zweiten Platz sicherte sich die SG Raschenberg Oberteisendorf mit 300,5 und den dritten Platz die Hubertusgilde Eichham-Weildorf mit 365,8. Der 1. Bürgermeister der Gemeinde Teisendorf Thomas Gasser überreichte die Wanderscheibe.

von links: Reinhard Polak, Johann Reiter jun., Thomas Wamprechtshammer, Thomas Gasser, Markus Quentin

Die Gemeindemeister der einzelnen Klassen:

Lichtgewehr Schüler aufgelegt: Schuhbeck Ida (271), Mühlbacher Lukas (267), Münzel Alexander (253)

Luftgewehr Schüler aufgelegt: Datz Magdalena (277), Haslauer Sabrina (264), Hinterstoißer Simon (260)

Luftgewehr Jugend: Resch Julia (295), Huber Magdalena (190)

Luftgewehr Junioren: Grabner Veronika (331)

Luftgewehr Schützenklasse: Wamprechtshammer Thomas (386), Koch Franz (382), Polak Pascal (372)

Luftgewehr Damenklasse; Polak Vanessa (392), Krempke Christina (375)

Luftgewehr Altersklasse: Reiter Johann jun. (361), Quentin Markus (357), Schuhbeck Bernhard (356)

Luftgewehr Damen-Altersklasse: Feil Angelika (330), Aicher Martina (305)

Luftgewehr Seniorenklasse: Höglauer Franz (381), Stutz Stefan (371), Perchthold Johann (357)

Luftgewehr Seniorenklasse aufgelegt: Bauer-Neumaier Hans-Jürgen (397), Mösenlechner Johann (395), Mösenlechner Lorenz (390)

Luftgewehr Damen-Senioren aufgelegt: Richter Brigitte (399), Wamprechtshammer Irmgard (378), Uftertinger Silvia (376)

Luftpistole Jugend: Pößnecker Noah (306)

Luftpistole Junioren: Perchtold Stefan (323)

Luftpistole Schützenklasse: Heindl Florian (346), Polak Pascal (294)

Luftpistole Altersklasse: Pößnecker Norbert (332), Reiter Johann jun. (307)

Luftpistole Seniorenklasse: Bauer-Neumaier Hans-Jürgen (362), Perchthold Johann (325)

Luftpistole Senioren aufgelegt: Egger Christopherus (343), Wamprechtshammer Karl (338), Rieger Roman (330)

Luftpistole Damen-Senioren aufgelegt: Wamprechtshammer Irmgard (331), Richter Brigitte (300)

von links: 2.Schützenmeister SG Edelweiß Holzhausen Reinhard Polak, Christopherus Egger, Florian Heindl, Hans-Jürgen Bauer-Neumaier, Irmgard Wamprechtshammer, Brigitte Richter, Julia Resch, Johann Reiter jun., Magdalena Datz, Vanessa Polak, Norbert Pößnecker, Stefan Perchthold und 1. Schützenmeister der SG Edelweiß Holzhausen Thomas Wamprechtshammer
/ / Preisverteilungen

Die Mitglieder der SG Edelweiß Holzhausen versammelten sich am Freitag, den 06.10.2023 zur jährlichen Jahreshauptversammlung. Nach einem Gottesdienst in der Holzhauser Kirche fanden sich alle im Schützenstüberl ein.

Eröffnet wurde die Versammlung von Thomas Wamprechtshammer (1.Schützenmeister). Daraufhin folgten die Berichte der Chronistin Vanessa Polak, des Sportwarts Christian Mader, der Kassiererin Christina Grabner und des 1. Schützenmeisters Thomas Wamprechtshammer über das vergangene Schützenjahr 2022.

Im Anschluss standen die Ehrungen auf der Tagesabordnung. Die Jahresmeister und Vereinsmeister von 2022 wurden ermittelt und geehrt. Den Blattl-Wanderpokal überreichte Thomas Wamprechtshammer dieses Jahr an Brigitte Richter. Der Ehrengauschützenmeister Anton Stutz ehrte langjährige Mitglieder des BSSB und DSSB: 25 Jahre Michaela Haberlander, 25 Jahre Verena Koch, 40 Jahre Marianne Grabner, 50 Jahre Josef Aicher, 50 Jahre Resi Richter, 50 Jahre Heinrich Ufertinger jun., 70 Jahre Heinrich Ufertinger.

Ehrung der langjährigen Mitglieder des BSSB/DSSB. von links: Reinhard Polak (2.Schützenmeister), Thomas Wamprechtshammer (1.Schützenmeister), Verena Koch, Michaela Haberlander, Marianne Grabner, Heinrich Ufertinger, Heinrich Ufertinger jun., Anton Stutz (Ehrengauschützenmeister), Josef Aicher
Gewinnerin des Blattlpokals Brigitte Richter
70 Jahre Mitglied im BSSB/DSSB Heinrich Ufertinger

Das 7. Dorfschießen der SG Edelweiß Holzhausen ging dieses Jahr von Freitag, den 24.03.2023 bis Sonntag, den 26.03.2023. Wir durften uns über 592 Teilnehmer in 48 Mannschaften erfreuen.

Die Preisverteilung fand am 26.03.2023 im Saal der Alten Post in Teisendorf statt.

Mit einem 0,0 Teiler sicherte sich Johann Rosmer den ersten Platz und wurde somit Dorfkönig 2023. Er bekam die Schützenscheibe überreicht.

Ergebnisse Dorfkönig: 1. Johann Rosmer 0,0 Teiler, 2. Regina Schmuck 1,0 Teiler, 3. Regina Weber 1,4 Teiler

Johann Rosmer (Mitte) mit der Schützenscheibe, rechts 1. Schützenmeister Thomas Wamprechtshammer, links 2. Schützenmeister Reinhard Polak

In der Mannschaftswertung (die besten 5 Schützen einer Mannschaft) landete die Freiwillige Feuerwehr Teisendorf mit insgesamt 933 Ringen auf dem ersten Platz und erhielt den Wanderpokal. Zusätzlich sicherte sich die FFW Teisendorf mit 45 Schützen den Meistpreis und somit 30 Liter Bier.

Ergebnisse Mannschaftswertung: 1. FFW Teisendorf mit 933 Ringe, 2. De Freisein mit 932 Ringe, 3. Soldatenkammeradschaft mit 924 Ringe

Ergebnisse Meistpreis: 1. FFW Teisendorf mit 45, 2. Karlsbach mit 34 (20 Liter Bier), 3. Trachtenverein Teisendorf mit 27 (10 Liter Bier)

Die SG Edelweiß Holzhausen freute sich über zahlreiche Teilnahme und bedankt sich bei den Sponsoren für die gestifteten Preise.

/ / Dorfschießen

Am Samstag, den 11.02.2023 ehrten wir unsere neuen Könige/Königinnen.

Mit einem 70 Teiler sicherte sich Marianne Grabner dieses Jahr den Titel der Schützenkönigin. Den zweiten Platz holte sich Manfred Krempke mit einem 100 Teiler, er wurde also zum Wurstkönig ernannt. Herbert Krempke wurde mit einem 195 Teiler der Drittplatzierte und holte sich somit den Titel als Brezenkönig.

Bei unserer Jugend wurde ebenfalls eine Frau unsere neue Jugendschützenkönigin. Johanna Höglauer sicherte sich hier den ersten Platz mit einem 271 Teiler. Den zweiten Platz gewann Bastian Wamprechtshammer mit einem 543 Teiler als Jugendwurstkönig. Dritter bei der Jugend und somit Jugendbrezenkönigin wurde Veronika Grabner mit einem 593 Teiler.

Im Anschluss an die Königsproklamation gab es Brotzeit und die neuen Könige/Königinnen wurden gefeiert. Es war ein gemütlicher und schöner Abend im Schützenstüberl.

Unsere Königinnen: Marianne Grabner (links) und Johanna Höglauer (rechts)
von links nach rechts: Manfred Krempke, Bastian Wamprechtshammer, Marianne Grabner, Johanna Höglauer, Veronika Grabner, Herbert Krempke
/ / Preisverteilungen

Die Mitglieder der SG Edelweiß Holzhausen versammelten sich am Freitag, den 23.09.2022 zur jährlichen Generalversammlung.

Eröffnet wurde die Versammlung von Thomas Wamprechtshammer (1. Schützenmeister). Daraufhin folgten die Berichte über das vergangene Schützenjahr 2021, welches leider durch die Covid-19-Pandemie nicht wie erhofft stattgefunden hatte. Im Jahr 2021 konnte das Schießen nur im zweiten Halbjahr unter bestimmten Hygienevorschriften ausgetragen werden.

Im Anschluss standen die Ehrungen auf dem Programm. Die Jahresmeister und Vereinsmeister von 2021 wurden ermittelt und geehrt. Den Blattl-Wanderpokal überreichte Thomas Wamprechtshammer an Johann Mösenlechner. Hannes Baumann (1. Gauschützenmeister) und Anton Stutz (Ehrengauschützenmeister) übergaben anschließend die Ehrungsurkunden des DSB und BSSB an die anwesenden Mitglieder Adolf Richter für 60 Jahre Mitgliedschaft im Sportschützenbund DSB/BSSB und an Markus Eigenherr und Irmgard Wamprechtshammer die Verdienstnadel in grün.

Der Abend klang nach Beendigung der Versammlung noch gemütlich aus.

Linkes Bild: Gewinner des Blattlpokals Johann Mösenlechner (mitte), Thomas Wamprechtshammer (1. Schützenmeister, links), Reinhard Polak (2. Schützenmeister, rechts)

Rechtes Bild: Ehrungen (von links nach rechts): Thomas Wamprechtshammer, Markus Eigenherr, Anton Stutz (Ehrengauschützenmeister), Irmgard Wamprechtshammer, Reinhard Polak, Adolf Richter, Hannes Baumann (1. Gauschützenmeister)

Adresse

Nützliche Links

Soziale Netzwerke