Oktoberfestlandesschießen

Stand 17.07.2022

 

Liebe Vereinsmitglieder,

anbei die Einladung des Gauschützenmeisters zum diesjährigen Oktoberfestlandesschießen.

 


 

"Liebe Schützinnen und Schützen,


der Rupertigau fährt wieder mit dem Bus zum Oktoberfestschießen, Termin ist Samstag, 1. Oktober 2022. Wir haben bereits die Zusage für 108 reservierte Plätze im Schützenfestzelt.
Abfahrt mit dem Bussen ist um ca. 06.00 Uhr (genaue Abfahrtzeit und Ort wird kurz vor Termin bekannt gegeben) und ist für unsere Jungschützen kostenlos, alle anderen müssen mit 10,00 EUR Unkostenbeitrag rechnen.
Wie in den letzten Jahren, gibt es von der Wirtsfamilie im Schützenzelt kostenlos ein Hendl für alle Jungschützen (Schuler, Jugend, Junioren II)
Die Heimfahrt ist so gegen 17.30 Uhr geplant.

Um wieder gemeinsam erfolgreich zu sein, bitten wir für Rupertisportschützen zu starten! 

Unser Bezirk bezuschusst die Fahrt, aber nur, wenn der Bus voll ist und eine bestimmte Anzahl an Jugendlichen teilnimmt, sonst ist die kostenlose bzw. günstige Busfahrt nicht gewährleistet! Da wir aber ein sehr geselliger Gau sind, haben wir da keine Bedenken und freuen uns, mit Euch, einen lustigen Schieß- bzw. Bierzelttag zu verbringen.

 

Mit Schützengruß


Hannes Baumann"

 


 

Die Anmeldung soll zentral über den Verein abgewickelt werden. Daher bitte ich um verbindliche Anmeldung bei Christian Mader per Mail (mader.christian55@gmail.com).

Am besten wäre gleich in die Mail einzutragen: AusweisNr., Name, Vorname, Straße, PLZ, Ort & Gb.Datum.

Anmeldeschluss ist der 10.August 2022!

 

Wir hoffen auf starke Teilnehmerzahlen und freuen uns auf einen schönen Tag auf dem Oktoberfest.

 

Eure Vorstandschaft.

 

 

 

Leonhardiritt Holzhausen

 

 

Sehr geehrte Vereinsmitglieder,

 

am Pfingstmontag fand bei herrlichem Wetter endlich wieder der traditionelle Leonhardiritt in Holzhausen statt. Unser Schützenverein war mit einem schön geschmückten Wagen dabei. Auf dem Wagen waren unsere beiden Vereinskönige, unser Gaukönig und die Vereinsfahne vertreten. 


Das anschließende gemütliche Beisammensein beim Gartenfest durfte natürlich nicht fehlen.

 

Leonhardiritt2022

 

Eine schöne Sommerpause wünscht Euch Eure Vorstandschaft.

 

 

Vereinskönige wurden ermittelt

Stand 29.01.2022

 

 

Sehr geehrte Vereinsmitglieder,

 

unsere Vereinskönige wurden gekürt!

 

Karl Wamprechtshammer konnte sich den 1.Platz und damit die Königskette mit einem 110,4 Teiler sichern. Wurstkönigin (2.Platz) wurde Brigitte Richter mit einem 133,4 Teiler und Brez'nkönig (3. Platz) Thomas Wamprechtshammer mit einem 172,6 Teiler.

 

Christina Grabner ging beim Jugendkönig als Siegerin hervor und bekam die Jugendkette mit einem 106,1 Teiler überreicht. Wurstkönigin (2. Platz) wurde Johanna Höglauer mit einem 196,0 Teiler und Brez'nkönigin (3.Platz) Veronika Grabner mit einem 460,7 Teiler. Leider konnte Veronika bei der Königsproklamation nicht anwesend sein, daher ging die Brenz'nkette an die Nächstplatzierte Magdalena Höglauer mit einem 691,1 Teiler.

 

2022 König

 

2022 Jugendkönigin

 

Herzliche Gratulation dem König und der Jugendkönigin!

 

Eure Vorstandschaft

 

Generalversammlung für 2020 abgehalten

 

Nachdem wir nun endlich wieder mit der Schießsaison beginnen können und auch Veranstaltungen wieder erlaubt sind, haben wir gleich zu Beginn unsere Generalversammlung, unter Berücksichtigung der geltenden Infektionsschutzmaßnahmen (3G), mit den Berichten über das Jahr 2020 und den anstehenden Neuwahlen abgehalten.

Nachdem im Jahr 2020 in März, abgesehen von einem kurzen Zwischenspiel im September/Oktober, so gut wie garnichts mehr ging, waren die Berichte von Schützenmeister, Sportwart, Kassierin und Chronistin realtiv kurz waren, konnten die Ehrungen für besondere Verdienste und langjährige Mitgliedschaften noch vor den Wahlen durchgeführt werden.

Für langjährige Mitgliedschaft wurden geehrt:

Manfred Hafenmayer 60 Jahre
Stefan Hocheder 40 Jahre
Franz Krutzenbichler 40 Jahre
Mathias Mühlbacher 25 Jahre

2021 Generalversammlung Ehrung Mitglieder

 

Stefan Mühlbacher (25 Jahre), Stefan Ufertinger (40 Jahre) und Josef Thanbichler (50 Jahre) waren nicht anwesend. Die Ehrung wird bei einer anderen Gelegenheit überreicht.

Nach Entlastung des Schützenmeisteramts wurden die Neuwahlen abgehalten.

Es gibt im Schützenmeisteramt ein paar Veränderungen, da Michaela Haberlander als Chronistin und Herbert Krempke als Jugendsportwart ihre Ämter zur Verfügung stellten und nicht mehr kandidierten. Verena Koch gab den Posten des 1. Kassier ab, kandidierte für den 2. Kassier. Auch Manfred Krempke wechselte vom 1. Sportwart zum 2. Sportwart.

Da für die Nachfolge bereits im Vorfeld der Versammlung Kandidaten gefunden wurden, konnten die Wahlen unter der Leitung von Gauschützenmeister Anton Stutz problemlos durchgeführt werden. Die Wahl der einzelnen Ämter und auch des Vereinsausschusses erfolgte jeweils einstimmig, so dass das neue Schützenmeisteramt gleich die Arbeit aufnehmen kann.

 

1. Schützenmeister Thomas Wamprechtshammer
2. Schützenmeister Reinhard Polak
1. Sportwart Christian Mader
2. Sportwart Manfred Krempke
1. Jugendsportwart Mathias Eberherr
2. Jugendsportwart Pascal Polak
1. Kassier Christina Grabner
2. Kassier Verena Koch
Chronistin/Schriftführer Vanessa Polak / Lena Warislohner
Fähnrich Markus Eigenherr

 

2021 Generalversammlung Neue Vorstandschaft

 

Für Aicher Monika's langen ehrenamtlichen Einsatz überreichte Schützenmeister Thomas Wamprechtshammer einen geschnitzten Heiligen Sebastian. Die Figur wurde im Wortgottestdienst geweiht. Überrascht nahm Monika Aicher auch die Urkunde für besondere Dienste und die Verdienstnadel des Bezirkes Oberbayern von Gauschützenmeister Anton Stutz entgegen.

 

2021 Generalversammlung Ehrung Monika

 

34 Teilnehmer beteiligten sich am Schießen um den Blattl-Pokal 2020. Diesen gewann Manfred Hafenmayer mit einem souveränen 1,0-Teiler.

 

2021 Generalversammlung Blattpokal

 

 

 

 

Terminplan 2022

 

Terminplan herunterladen